Findea-Blog abonnieren

Findea-Newsletter

Hauptsteuerdomizil einer juristischen Person

Juristische Personen sind grundsätzlich an ihrem Firmensitz steuerpflichtig. Wenn jedoch in anderen Kantonen weitere Firmenstandorte bestehen, muss ermittelt werden, wo der Hauptsteuerdomizil liegt. Es wird zwar davon ausgegangen, dass dieser am Firmensitz liegt, allerdings geht im innerkantonalen Steuerrecht der Ort der tatsächlichen Verwaltung dem Firmensitz vor.

22.58 Mrd. CHF Einnahmen aus der direkten Bundessteuer im Jahr 2018

2018 nahm die Eidgenössische Steuerverwaltung 22’586 Mio. CHF mittels direkter Bundessteuern ein. Dies entspricht einem Anstieg von 7.2 % gegenüber 2017. Etwas mehr als die Hälfte davon wird von natürlichen Personen bezahlt. Dies zeigt die am 4. Juli veröffentlichte Publikation «Steuerstatistik 2018» der ESTV.

Wegfall des Holdingprivilegs durch AHV-Steuervorlage: Sondersatzlösung

Mit dem Inkrafttreten der Steuerreform (STAF) am 1. Januar 2020 werden Statusgesellschaften neu ordentlich besteuert. Beim Wechsel in die ordentliche Besteuerung gibt es für die Behandlung der stillen Reserven zwei Möglichkeiten: Sondersatzlösung oder Step-up. Heute erklären wir Ihnen die Sondersatzlösung der STAF.

Wegfall des Holdingprivilegs durch AHV-Steuervorlage: Step-up

Die AHV-Steuervorlage tritt per 1. Januar 2020 in Kraft. Dann verlieren Holding-, Domizil- und gemischte Gesellschaften ihren besonderen Steuerstatus und werden ordentlich besteuert. Beim Wechsel in die ordentliche Besteuerung gibt es für die Behandlung der stillen Reserven zwei Möglichkeiten: Sondersatzlösung oder Step-up. Heute erläutern wir den altrechtlichen Step-up.

Wegfall des Holdingprivilegs durch AHV-Steuervorlage: Allgemeines

Durch die AHV-Steuervorlage, über die am 19. Mai abgestimmt wird, verlieren Holding-, Domizil- und gemischte Gesellschaften ihren besonderen Steuerstatus und werden ordentlich besteuert. Beim Wegfall des sogenannten Holdingprivilegs ist besonders die Behandlung der stillen Reserven interessant. Wir zeigen Ihnen auf, welche Möglichkeiten dabei bestehen.

Gewinnsteuern in Basel-Stadt auf 13 % gesenkt

Die Gewinnsteuer in Basel-Stadt beträgt neu 13 %. Durch Patentbox-Abzüge für Forschung und Entwicklung erreichen Unternehmen sogar eine Reduktion auf bis zu 11 %. Der Regierungsrat liess die Änderungen nun rückwirkend auf den 1. Januar 2019 in Kraft treten. Mit unserem Domizilservice kann auch Ihr Unternehmen von diesem tiefen Satz profitieren.

Rückforderung der Verrechnungssteuer durch im Ausland ansässige Personen

Die Verrechnungssteuer, welche 35 % einer ausbezahlten Dividende beträgt, kann von natürlichen und juristischen Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz im Inland in vollem Umfang zurückgefordert werden. Liegt der Wohnsitz/Sitz jedoch im Ausland, gelten die Regelungen der jeweiligen Doppelbesteuerungsabkommen.

Einfachheit der Steuersysteme: Schweiz auf Rang 20

Im internationalen Vergleich liegt das schweizerische Steuersystem auf Rang 20 bezüglich der Einfachheit der Steuersysteme. Im europäischen Umfeld liegt sie auf Platz 7 von 32. Ihr Potenzial für einen attraktiven Standort hat sie damit aber noch nicht voll ausgeschöpft. Dies zeigt die Studie „Paying Taxes 2019“ von PricewaterhouseCoopers (PwC) und der Weltbank.

Grundstücksgewinnsteuer: Zweckentfremdung der Ersatzliegenschaft

Die Grundstücksgewinnsteuer wird aufgeschoben, wenn ein Ersatzobjekt in der Schweiz gekauft wird und der Steuerpflichtige dort Wohnsitz nimmt. Es war jedoch nicht klar, ob ein Kanton die aufgeschobene Steuer nachträglich einfordern darf, wenn das Ersatzobjekt nach erfolgter Wohnsitznahme zweckentfremdet wird. Das Bundesgericht hat nun über einen solchen Fall entschieden.

Bestimmung des steuerrechtlichen Wohnsitzes

Viele Arbeitnehmer pendeln täglich oder regelmässig zwischen Wohn- und Arbeitsort oder sind sogar als Wochenaufenthalter am Arbeitsort angemeldet. Dabei stellt sich die Frage, welcher Kanton Steuern erheben darf. Gemäss Rechtsprechung des Bundesgerichts verfügt der Ort über die Steuerhoheit, an dem eine Person ihren Lebensmittelpunkt hat.

Ältere Einträge