Findea-Blog abonnieren

Findea-Newsletter

Auswirkung des AIA auf die straflose Selbstanzeige

Unter gewissen Bedingungen ist in der Schweiz eine straflose Selbstanzeige möglich. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass die kantonale Steuerbehörde noch keine Kenntnis von den angezeigten Steuerfaktoren hat. Hier drängt sich die Frage auf, welche Auswirkungen der automatische Informationsaustausch (AIA) auf die straflose Selbstanzeige hat. Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat nun Stellung bezogen zu dieser Frage.

Straflose Selbstanzeige und vereinfachte Erben-Nachbesteuerung – Teil 4: vereinfachte Erben-Nachbesteuerung

In den vergangenen Jahren, speziell seit der Finanzkrise von 2007/2008, wird verstärkt gegen Steuerbetrug und Steuerhinterziehung vorgegangen. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf der Verhinderung von künftigen Steuerdelikten. In der Schweiz sorgt die straflose Selbstanzeige und die vereinfachte Erben-Nachbesteuerung für einen Anreiz, bisher unversteuerte Einkünfte und Vermögen in die Legalität zu führen. Findea erklärt diese Konzepte in einer vierteiligen Beitragsserie. Dieser letzte Beitrag erklärt die vereinfachte Erben-Nachbesteuerung.

Straflose Selbstanzeige und vereinfachte Erben-Nachbesteuerung – Teil 3: Die straflose Selbstanzeige

In den vergangenen Jahren, speziell seit der Finanzkrise von 2007/2008, wird verstärkt gegen Steuerbetrug und Steuerhinterziehung vorgegangen. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf der Verhinderung von künftigen Steuerdelikten. In der Schweiz sorgt die straflose Selbstanzeige und die vereinfachte Erben-Nachbesteuerung für einen Anreiz, bisher unversteuerte Einkünfte und Vermögen in die Legalität zu führen. Findea erklärt diese Konzepte in einer vierteiligen Beitragsserie. Dieser dritte Beitrag ist der straflosen Selbstanzeige gewidmet.

Straflose Selbstanzeige und vereinfachte Erben-Nachbesteuerung – Teil 2: Welche Steuern sind betroffen?

In den vergangenen Jahren, speziell seit der Finanzkrise von 2007/2008, wird verstärkt gegen Steuerbetrug und Steuerhinterziehung vorgegangen. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf der Verhinderung von künftigen Steuerdelikten. In der Schweiz sorgt die straflose Selbstanzeige und die vereinfachte Erben-Nachbesteuerung für einen Anreiz, bisher unversteuerte Einkünfte und Vermögen in die Legalität zu führen. Findea erklärt diese Konzepte in einer vierteiligen Beitragsserie. In diesem zweiten Beitrag wird dargelegt, für welche Steuerarten diese Optionen offen stehen.

Straflose Selbstanzeige und vereinfachte Erben-Nachbesteuerung – Teil 1: Worum handelt es sich?

In den vergangenen Jahren, speziell seit der Finanzkrise von 2007/2008, wird verstärkt gegen Steuerbetrug und Steuerhinterziehung vorgegangen. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf der Verhinderung von künftigen Steuerdelikten. In der Schweiz sorgt die straflose Selbstanzeige und die vereinfachte Erben-Nachbesteuerung für einen Anreiz, bisher unversteuerte Einkünfte und Vermögen in die Legalität zu führen. Findea erklärt diese Konzepte in einer vierteiligen Beitragsserie. Dieser erste Beitrag erklärt, worum es sich dabei handelt.