Findea-Blog abonnieren

Findea-Newsletter

Rückforderung der Verrechnungssteuer durch im Ausland ansässige Personen

Die Verrechnungssteuer, welche 35 % einer ausbezahlten Dividende beträgt, kann von natürlichen und juristischen Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz im Inland in vollem Umfang zurückgefordert werden. Liegt der Wohnsitz/Sitz jedoch im Ausland, gelten die Regelungen der jeweiligen Doppelbesteuerungsabkommen.