Steuern bei Einkommen aus Einzelfirma

Jetzt teilen!
Steuern bei Einkommen aus Einzelfirma

Schliesst ein Unternehmen ein Geschäftsjahr mit Gewinn ab, fallen in der Regel Steuern an. Anders als Kapitalgesellschaften sind Einzelfirmen jedoch nicht separat steuerbar. Gewinne aus der Geschäftstätigkeit von Einzelfirmen werden mit in der privaten Steuererklärung deklariert.

Da Einzelunternehmen keine juristischen Personen sind, sind diese nicht als Unternehmen steuerpflichtig. Inhaber von Einzelfirmen versteuern das Privat-sowie das Geschäftseinkommen und somit Lohn, Unternehmensgewinn, Wertschriftenerträge sowie weitere Einkünfte, zusammen. Auf der anderen Seite können sowohl private Abzüge sowie geschäftliche Aufwendungen zur Berechnung dessteuerbaren Einkommens Berücksichtigt werden. Gleiches gilt für das private sowie das geschäftliche Vermögen.

Abzugsfähigkeit der Steuerlast

Im Gegensatz zu Kapitalgesellschaften können Einzelfirmen den Steueraufwand nicht vom steuerbaren Reingewinn in Abzug gebracht werden. Geschäftsbedingte Ausgaben sowie auch Abschreibungen und Rückstellungen dürfen wie bei anderen Unternehmen normal vom Gewinn in Abzug gebracht werden und werden steuerlich anerkannt.

Verlustverrechnung bei Selbständigerwerbenden

Allfällige Verluste aus einer selbstständigen Erwerbstätigkeit werden in erster Linie mit Einkommen aus derselben Steuerperiode verrechnet und mindern so die Steuerlast. Noch nicht verrechnete Verlustüberschüsse können während der folgenden sieben Jahre mit dem Geschäftseinkommen und dem übrigen Einkommen verrechnet werden.

Abgrenzung zwischen Privat- und Geschäftsaufwand

Da geschäftsmässig begründeter Aufwand im Zusammenhang mit der selbständigen Erwerbstätigkeit vom Einkommen in Abzug gebracht werden kann, ist es wichtig, private und geschäftliche Auslagen sauber zu trennen. Dabei ist insbesondere auf die korrekte Abgrenzung von Geschäftsreisen, Mietanteilen, Geschäftsfahrzeugen, Spesen sowie Weiterbildungskosten zu achten. Sämtliche abzugsfähigen Kosten müssen im Falle einer Prüfung mit Belegen nachgewiesen werden können.

Geben Sie Ihre Buchhaltung ab!

Vertrauen Sie Ihre Buchhaltung einem kompetenten Treuhänder an. Unsere Spezialisten kümmern sich um Ihre Buchhaltung und liefern Ihnen rechtzeitig die benötigten Finanzzahlen.

Nexus Check
Kompetente Spezialisten
Nexus Check
Transparente Preise
Nexus Check
Freundliche Beratung
Nexus Check
Steueroptimierung
Nexus Check
Interdisziplinäre Expertise
Nexus Check
Gesetzkonforme Bearbeitung
Erstgespräch vereinbaren
Outsourcing-Check durchführen!

Sie sind unsicher, ob Sie die Buchhaltung auslagern sollten oder nicht? Führen Sie jetzt unseren Outsourcing-Check durch und erfahren Sie, welche Option für Sie am passendsten ist.

Nexus Check
Unkomplizierte Durchführung
Nexus Check
Klare Anwort
Nexus Check
Freundliche Beratung
Nexus Check
Steueroptimierung
Nexus Check
Interdisziplinäre Expertise
Nexus Check
Gesetzkonforme Bearbeitung
Outsourcing-Check
Search Cross

Search