Findea-Blog abonnieren

Findea-Newsletter

Müssen Kryptowährungen versteuert werden?

Der Bitcoin hat die 50’000 Dollar Marke geknackt und auch andere Kryptowährungen haben mächtig an Wert zugelegt. Diese Gelegenheit haben viele Personen genutzt, um in den Kryptohandel einzusteigen und selbst Coins zu erwerben. Im Zusammenhang mit der bevorstehenden Steuererklärung stellt sich nun die Frage, ob Guthaben in Kryptowährungen sowie allfällige Kursgewinne versteuert werden müssen.

Asset Deal vs. Share Deal – Was ist der Unterschied?

Wollen Sie Ihre AG verkaufen? Oder wollen Sie eine GmbH erwerben? Dann müssen Sie sich die Frage stellen, auf welchem Weg der Verkauf erfolgen soll: Asset Deal vs. Share Deal. Mit den beiden Verkaufsmöglichkeiten sind unterschiedliche zivil- und steuerrechtliche Folgen verbunden. Käufer und Verkäufer sollten sich deshalb vorgängig Gedanken dazu machen, welche Transaktion günstiger für sie ist.

Berufskostenabzüge in der Steuererklärung in Zeiten von Corona – Was ist möglich?

Die Corona-Pandemie hat zu erheblichen Veränderungen im Arbeitsalltag vieler Menschen geführt. Weil der Arbeitsweg und die auswärtige Verpflegung durch das Homeoffice und selbstgekochte Mahlzeiten ersetzt wurden, stellt sich die Frage, welche Corona Berufskostenabzüge in der diesjährigen Steuererklärung möglich sind. Die Kantone handhaben die Antwort auf diese Frage unterschiedlich.

Homeoffice Kosten von den Steuern abziehen

Aufgrund des Wechsels vom Büro ins Homeoffice mussten sich viele Arbeitnehmer zu Hause einen Arbeitsplatz einrichten. Die Infrastrukturkosten zur Bereitstellung des Homeoffice können in der Steuererklärung abgezogen werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Erfahren Sie alles über Homeoffice Steuerabzüge.

Bald kommt die Steuererklärung, so können Sie sich darauf vorbereiten

Mit dem Jahreswechsel hat auch ein neues Steuerjahr begonnen. Das bedeutet, dass bald schon die Steuererklärung für 2020 eintreffen wird. Neben den unzähligen Rechnungen ist die Steuererklärung mit ein Grund, weswegen es vielen Personen davor graut zum Jahresbeginn ihren Briefkasten zu leeren. Das muss aber nicht sein. Mit unseren Tipps sind Sie optimal vorbereitet und können die Steuererklärung im Nu erledigen.

Neues Quellenbesteuerungsrecht tritt 2021 in Kraft – Teil 4

Am 1. Januar 2021 tritt das neue Quellenbesteuerungsrecht in Kraft. In der Beitragsserie zur Revision des Quellenbesteuerungsrechts erfahren Sie alles, was Sie über die Neuerungen wissen müssen. Im vierten Teil der Serie werden die Wechselmöglichkeiten zwischen Quellenbesteuerung und ordentlicher Besteuerung erklärt.

Neues Quellenbesteuerungsrecht tritt 2021 in Kraft – Teil 3

Am 1. Januar 2021 tritt das neue Quellenbesteuerungsrecht in Kraft. In der Beitragsserie zur Revision des Quellenbesteuerungsrechts erfahren Sie alles, was Sie über die Neuerungen wissen müssen. Im dritten Teil der Serie werden die Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Bezug auf die Quellenbesteuerung erklärt.

Neues Quellenbesteuerungsrecht tritt 2021 in Kraft – Teil 2

Am 1. Januar 2021 tritt das neue Quellenbesteuerungsrecht in Kraft. In der Beitragsserie zur Revision des Quellenbesteuerungsrechts erfahren Sie alles, was Sie über die Neuerungen wissen müssen. Im zweiten Teil der Serie wir erklärt, welche Arbeitnehmer der Quellensteuer unterliegen und wie die Höhe der Quellensteuer festgelegt wird.

Die 10 häufigsten Fehler im Jahresabschluss

Die Erstellung des Jahresabschlusses ist mit einigen Tücken verbunden. Ob mangelnde Vorbereitung oder unsorgfältige Prüfung: Fehler und Ungenauigkeiten bei der Erstellung des Jahresabschlusses können fatale Folgen haben. In diesem Jahr gibt es besonders in Bezug auf Covid-19 Besonderheiten zu beachten.

Neues Quellenbesteuerungsrecht tritt 2021 in Kraft – Teil 1

Am 1. Januar 2021 tritt das neue Quellenbesteuerungsrecht in Kraft. In der Beitragsserie zur Revision des Quellenbesteuerungsrechts erfahren Sie alles, was Sie über die Neuerungen wissen müssen. Im ersten Teil der Serie werden die Zielsetzung sowie die Begrifflichkeiten bzw. Voraussetzungen der Quellensteuerpflicht erklärt.

Ältere Einträge